Lüften, um die Geister reinzulassen

Hier kommt wieder ein älterer Text, der auf einem Traum basiert, den ich mal hatte. Wenn ich mich richtig erinnere, war es die Kinosequenz, die ich geträumt hatte. Das andere hat sich daraus entwickelt. Ich hoffe, die Geschichte ist nicht zu cheesy. Lüften, um die Geister reinzulassen Als sie aus dem Winterschlaf erwacht, zieht sie … Weiterlesen Lüften, um die Geister reinzulassen

Von Wänden und Türen

Die Türen Zwei weiße Türen lauern in den Wänden. Ich beobachte sie. Von meiner Ecke aus habe ich beide im Blick. Sie dehnen sich aus, ziehen sich zusammen. Dehnen sich aus, ziehen sich zusammen. Ich höre sie atmen. ­Oder bin ich das? Noch scheinen sie zu schlafen, aber ich kenne sie schon genau. Erst erwacht … Weiterlesen Von Wänden und Türen

Warm und trocken ists im Sicherungskasten

Heutzutage fällt selten der Strom bei ihm aus. Vor zwanzig Jahren kam es häufig vor. Gewitter und Sturm, Fluten und menschliches Versagen hüllten seine Welt ins Dunkel. Er war vorhanden. Er funktionierte gut. Bis zu den besagten Stromausfällen. Wenn die Umgebung an Farbe verlor, das Thermometer sank und der bemühte Kerzenschein der anderen ihn nicht … Weiterlesen Warm und trocken ists im Sicherungskasten

Saugende Wände

Da drüben habe ich einmal gewohnt. Das Haus musste abgerissen werden. Weil es allmählich absackt, haben sie gesagt. Dafür wurde am Stadtrand ein neues gebaut. Als würde man ein vollgeschriebenes Tagebuch verbrennen und ein neues anfangen in der Hoffnung, alles würde sich ändern. Es brauchte nur wenige Jahre, um das neue Zuhause allmählich absacken zu … Weiterlesen Saugende Wände