Seltsam süße Malerei

Seltsam süß

„Seltsam: vom Üblichen abweichend und nicht recht begreiflich; eigenartig, merkwürdig“

„Süß: 1. (gehoben) zart, lieblich klingend und eine angenehme Empfindung hervorrufend 2.(emotional) [hübsch und] Entzücken hervorrufend 3.(emotional, oft gehoben) eine angenehme Empfindung auslösend“

(Quelle: Duden)

Die Ausdrucksform meiner comicartigen Illustrationen ist stark von der Lowbrow-Art und dem Popsurrealismus beeinflusst.  Die ausdrucksstarken Augen bilden das Zentrum der Aufmerksamkeit. Sie nehmen Kontakt zum Betrachtenden auf oder blicken verloren in die Ferne, sind im Moment präsent oder zeitreisen in ihren Gedanken. Was geht in ihren Köpfen vor? Sind sie doch Projektionsflächen der eigenen Ängste und Wünsche. Wie Fremde in Träumen.

Werbeanzeigen

Nordschattengewaechs of the day

19.02.2017

Leider finde ich momentan wenig Zeit zum Malen. Der Online-Shop von dem Comicladen, bei dem ich arbeite, hat letzte Woche seinen Geist aufgegeben. Die einzige Lösung wäre ein teures Update, aber da ich eh an einer neuen Seite arbeite, lohnt sich das nicht. Nun muss ich jedoch so schnell wie möglich den neuen Shop startfähig machen und wie es so ist, klappt es nicht so, wie ich will. Und unser IT-Master ist in Urlaub. Mein Kopf war also voll mit Aufgaben, die Probleme zu lösen. Aber heute ist Sonntag, also habe ich die aktuelle Fest und Flauschig Ausgabe gehört und gezeichnet. Und…

tadaaklein

TADAAA!

 

Se drawing of  se day:

 

weirdcreature

Ein Freund meinte neulich, ich sollte mal ein Kinderbuch illustrieren. Könnte ich mir auch gut vorstellen, aber eher ein Kinderbuch, das eher für Erwachsene ist, wie die von Shaun Tan zB. Ich bin allerdings noch nicht über ein entsprechendes Konzept/Geschichte gefallen.