Seltsam süße Malerei

Seltsam süß "Seltsam: vom Üblichen abweichend und nicht recht begreiflich; eigenartig, merkwürdig“ „Süß: 1. (gehoben) zart, lieblich klingend und eine angenehme Empfindung hervorrufend 2.(emotional) [hübsch und] Entzücken hervorrufend 3.(emotional, oft gehoben) eine angenehme Empfindung auslösend“ (Quelle: Duden) Die Ausdrucksform meiner comicartigen Illustrationen ist stark von der Lowbrow-Art und dem Popsurrealismus beeinflusst.  Die ausdrucksstarken Augen bilden das Zentrum der Aufmerksamkeit. … Weiterlesen Seltsam süße Malerei

Werbeanzeigen

Neues Bild

"Pleased to meet you, hope you guess my name...!" Seit ich herausgefunden habe, dass der Song sich an mein absolutes Lieblingsbuch anlehnt, ist mir Mick Jagger etwas sympathisch geworden. Das besagte Buch ist "Der Meister und Margarita" von Bulgakov und der Song natürlich "Sympathy for the devil". Anyway, mein neues Bild "Nature of my game" … Weiterlesen Neues Bild

Neues Bild *Oktober 2016

Ich weiss ja nicht wie es anderen so geht, aber in dieser Jahreszeit möchte ich am Liebsten auch ein Winterfell haben. Why not. Kuschelig und versteckig. Heute habe ich das Bild beendet: "Selbstportrait ohne Ähnlichkeit" Ich habe es noch nicht aufgehängt und weiss von daher nicht, ob einem die Augen verfolgen (außer vielleicht in den … Weiterlesen Neues Bild *Oktober 2016

Viertel Meile Design Markt 24.07.2016

Von der großen Bühne auf dem Spielbudenplatz bis zu den Docks reihte sich ein aufregender Stand an den anderen. Und mit dabei (und zwar direkt nebeneinander) waren Merle aka Elvira Kleinmann mit ihrem hinreißenden Gothic- Steampunk Schmuck und Simone mit ihren sonderbaren Bildern und Drucken. Wer sich erinnert: an dem Tag war es für Hamburger … Weiterlesen Viertel Meile Design Markt 24.07.2016

Skurriles

"Skurril: (in Aussehen oder Wesen) sonderbar, absonderlich anmutend, auf lächerliche oder befremdende Weise eigenwillig; seltsam"  (Quelle: Duden)              

Acrylmalerei / Acrylic Paintings

Während der Schulzeit hatte ich etwas Erfahrung mit Dispersionsfarben gemacht. Weder die Schule noch mein privates Ich hatten zu der Zeit Geld für echte Acrylfarben, stattdessen gabs halt Wandfarbe. Der Nachteil bei den Farben war die Verdunkelung nach dem Trocknungsprozess. Mit Anfang 20 habe ich also erst angefangen mit Acryl zu arbeiten. Als ich Illustrationsdesign … Weiterlesen Acrylmalerei / Acrylic Paintings

Schummrige Zeichnungen

Wie das immer so ist mit der Inspiration und was dabei herauskommt. Ich war derart angeplüscht von Renee Frenchs "Edison Steelhead", dass ich mir Papier und Bleistift (ach nee, Bleistift sagt man ja nicht mehr, hab ich gelernt, heißt ja jetzt Graphitstift) schnappte und folgendes aus mir herausbrechen ließ:         Der Unterschied … Weiterlesen Schummrige Zeichnungen

Entrückte Collagen

Ich glaube, schaurig ist eine heimische Bezeichnung für creepy, oder? Eine andere Entsprechnung wäre wohl "verstörend". So würde ich folgende Collagen bezeichnen. Die Collagen bestehen aus zwei Zutaten: Tuschezeichnung und Digitalfotografie. Inspiriert von den Zeichnungen von Marlene Dumas habe ich mit Scribtol Portraits auf Aquarellpapier gezeichnet. Zu dieser Zeit fotografierte ich mit Vorliebe Muster und … Weiterlesen Entrückte Collagen