Comicartig künstlerisch

Bei meiner Ausbildung zur Illustrationsdesignerin habe ich diverse Stilrichtungen und Umsetzungsmöglichkeiten kennen gelernt. Je nach Aufgabe wende ich einen passenden Stil an. Meine Palette ist breit gefächert von verspielt über comicartig bis künstlerisch in Form von Malerei, Zeichnung, Collage oder Foto. Die Arbeitsproben hier sollten einen kleinen Einblick geben.


Kinderbuch

James M. Barrie – PETER PAN (2008)

Mein Wettbewerbsbeitrag zum Thema „Peter Pan“. Arrangiert wie ein urtümliches Bühnenstück, in dem die Pan Figur allein als Mensch und alle anderen Charaktere puppenartig dargestellt sind.


Verpackungsdesign

„Lass ma cornern“ (2019)

3 Label für Bierflaschen – 3 Zigarettensorten – frei erfunden – waren zu sehen im Oktober 2019 im Heliumcowboy Artspace


Brettspiel

„Obacht Knecht Ruprecht“ (2004)


Cover

Boy Division „Pet Sounds“ (2010)

2010 erschien die EP Pet Sounds von Boy Division, einer Hamburger Band, die sich bei ihren Veranstaltungen, sei es auf der Hedi oder auf Kampnagel, immer wieder neu erfindet.

Das Cover, das aus mehreren Schichten besteht, kann man in der Mitte aufklappen. Die Illus sind so arrangiert, dass durch das mittige Blättern die Tiere ihre Gestalt verändern und auch die Songtitel sich vermischen.


Various


Illustrationen für Der-Comic-Laden