Veröffentlicht in Making of

Making of „Heimatlose mit hedonistischem Kater“

Das ist wieder ein gutes Beispiel für unvorbereitete Themen. Ohne Vorlage habe ich einfach drauflos gemalt. Dafür mussten die Figuren einige Metamorphosen durchmachen. Ein intuitives Bild mit großflächigem Interpretationsspielraum und assoziativen Narrationsmöglichkeiten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

Autor:

Vom Dorf in die Stadt, in eine größere Stadt und in eine noch größere Stadt, dort verweile ich seit der Jahrtausendwende, arbeite in einem Comic-Laden, mache nebenbei...hm...sowas wie Kunst und versuche Menschen auf meine Bilder aufmerksam zu machen (was nicht so leicht ist), habe Krisen, habe Hochflüge, finde Menschen, verliere Menschen, werde von Menschen gefunden, warte auf den Frühling, warte auf den Sommer, ertrage den Winter, denke ohne zu reden, rede ohne zu denken, Erfreuung an neu entdeckter Musik (und an altvertrauter), Inspirierung von außen, Verdrahtung nach innen, Träume sind Schäume (erwache und lache).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s