Die Geburt der Spökenkiekerin

Spökenkiekerin

  1. (norddeutsch) Geisterseher; Hellseher

  2. (umgangssprachlich scherzhaft oder spöttisch) grüblerischer, spintisierender Mensch

      (Quelle: Duden.de)

Aus Modelliermasse entstand dieser Kopf:

Die Augen sind bemalte Glascabochons.

Auf den bemalten Kopf trage ich Leim und anschließend Samtpuder auf.

Die Spökenkiekerin mit Kleid und Haaren. So habe ich das Foto ursrünglich gemacht. Dank Filter sieht es nun so aus:

Die Spökenkiekerin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s